Faszination Japan!

Faszination Japan!

Im Spiegel Nürnberger Künstlerinnen und Künstler

25.10.18 - 24.2.19, Kunstvilla Nürnberg

Die Ausstellung spürte dem Einfluss der japanischen Kultur und Ästhetik auf die aktuelle Kunst in und aus Nürnberg nach. Die Werke stellen die in Nürnberg entstehende Kunst in einen globalen Kontext und verhandeln den kulturellen Transfer zwischen Ost und West.

Das Werk "Kois" greift eine japanische Legende auf. Der Koi ist dafür bekannt, dass er gegen den Strom schwimmen kann. Der Legende nach verwandelt sich ein Koi zum Drachen, wenn er es bis zum Ursprung des Stroms, der Quelle, schafft. Mit dieser Koi-Origami-Installation soll die ungeheure Kraft der Fische dargestellt werden. Auf der runden Alu-Dibond Platte wird die geballte Wucht der Tiere durch eine strudelartige Montage transportiert.