Stillleben

Stillleben

2014, Galerie KunstKontor, Nürnberg

Die Faltanleitungen für Origami-Figuren werden in Büchern als Zeichnungen festgehalten. Gleichzeitig werden auch die fertigen Modelle fotografiert und abgedruckt. Diese Bilder zeigen aber immer nur das Endprodukt. So entstand die Idee für eine anders gedachte Origami-Fotografie, die die einzelnen Faltschritte in einem Bild zusammenfasst. Der Titel der Serie „Bastelanleitung“ spielt auf die Anleitungsbücher an und bildet handwerklich die Grundlage für die spätere Serie „… in Simulacrum“. Die Bilder zeigen gefaltete Tulpen, Stock- und Pfingstrosen, wobei einzelnen Faltschritte durch transparente Überlagerungen sichtbar gemacht werden.